ensemble mosaikberlin

 
18.12.15Kunstquartier Bethanien - Studio 1, Berlin

Kommentierte Musik 2: VISUAL RESONANCE

  • Clara Iannotta: Limun (2011)
  • Rama Gottfried: prototype 1,2011 (2011)
  • Ann Cleare: eyam III (2013)
  • Rama Gottfried: flint (2014)


Eine Produktion des ensemble mosaik in Kooperation mit dem deutsch-isländischen Kuratorenteam Dorothée Kirch und Markús Þór Andrésson sowie in Zusammenarbeit mit den Bildenden Künstlern Margrét H. Blöndal, Haraldur Jónsson, Darri Lorenzen, Bjanri Þórarinsson.


Gefördert von der Initiative Neue Musik Berlin e.V., mit freundlicher Unterstützung des Förderfonds „Konzert des Deutschen Musikrats" und des Berliner Künstlerprogramm des DAAD.

17.12.15Kunstquartier Bethanien - Studio 1, Berlin

Kommentierte Musik 2: VISUAL RESONANCE

  • Clara Iannotta: The people here go mad. They blame the wind (2013-2014)
  • Ann Cleare: eyam III (2013)
  • Rama Gottfried: prototype 1,2011 (2011)
  • Clara Iannotta: Limun (2011)
  • Ann Cleare: luna | lithe | lair (2014)


Eine Produktion des ensemble mosaik in Kooperation mit dem deutsch-isländischen Kuratorenteam Dorothée Kirch und Markús Þór Andrésson sowie in Zusammenarbeit mit den Bildenden Künstlern Margrét H. Blöndal, Haraldur Jónsson, Darri Lorenzen, Bjanri Þórarinsson.


Gefördert von der Initiative Neue Musik Berlin e.V., mit freundlicher Unterstützung des Förderfonds „Konzert des Deutschen Musikrats" und des Berliner Künstlerprogramm des DAAD.

02.12.15Prachtwerk, Berlin

KIM Fest

  • Enno Poppe: Trauben (2004)
  • Chatschatur Kanajan: Dram & Phrase (2014)
  • Bernhard Gander: Schöne Worte (2007)
29.11.15Philharmonie Luxembourg, Luxembourg, Luxemburg

Enno Poppe Portrait

  • Enno Poppe: Rad (2003)
  • Enno Poppe: Trauben (2004)
  • Enno Poppe: Holz (1999/2000)
  • Enno Poppe: Salz (2005)
15.11.15Kunstquartier Bethanien - Studio 1, Berlin

Klangwerkstatt Berlin

  • François Sarhan: Bon Pied Bel Oeil (2011)
  • Malte Giesen: Stilisierung, mit video-explosions (2015) (UA)
  • Sarah Nemtsov: white eyes erased (2014/2015) (UA)
  • Max Murray: For that which befalleth the sons of man befalleth beasts - as the one dieth so dieth the other (2015) (UA)
  • Petros Leivadas: Blessed Persistence (2014)
  • Petros Ovsepyan: Sprach der Wolf (2015) (UA)

Petros Ovsepyans "Sprach der Wolf" wurde ermöglicht durch ein Kompositionsstipendium des Berliner Senats.

Veranstalter: Klangwerkstatt Berlin - Festival für Neue Musik

28.10.15Auditorium San Fedele, Mailand, Italien

Milano Musica 2015

  • Fabio Nieder: Der Schuh auf dem Weg zum Saturnio (2010)
  • Robert Schumann: Märchenerzählungen (1853)
  • Máté Balogh: BABE(europe)L (2015)
  • Caterina Di Cecca: Oscuro Pintado (2015)
  • Robert Schumann: Märchenbilder (1851)
  • Fabio Nieder: Sogno 10 lunedì gennaio 1892 in una casa molte gente musiche son entrato a casa (2005)


>> Milano Musica

17.10.15Donauhallen – Strawinsky Saal, Donaueschingen

Konzert 4b
Donaueschinger Musiktage

  • Mark Barden: aMass (2015)
  • Carlos Sandoval: AntiLego 1 (2015)
  • Luis Antunes Pena: Nomás (2015)
  • Carlos Sandoval: AntiLego 2 (2015)
  • Stephan Winkler: Überraschung (2015)
  • Carlos Sandoval: AntiLego 3 (2015)
  • Orm Finnendahl: AST (2015)


>> Donaueschinger Musiktage

17.10.15Donauhallen – Strawinsky Saal, Donaueschingen

Konzert 4a
Donaueschinger Musiktage

  • Mark Barden: aMass (2015) (UA)
  • Carlos Sandoval: AntiLego 1 (2015) (UA)
  • Luis Antunes Pena: Nomás (2015) (UA)
  • Carlos Sandoval: AntiLego 2 (2015) (UA)
  • Stephan Winkler: Überraschung (2015)
  • Carlos Sandoval: AntiLego 3 (2015) (UA)
  • Orm Finnendahl: AST (2015) (UA)


>> Donaueschinger Musiktage

10.10.15Konzerthaus Berlin - Werner-Otto-Saal

Die Bremer Stadtmusikanten

  • Franz Tischhauser: Die Bremer Stadtmusikanten (1986)


Weitere Vorstellungen am 10.10.2015 um 17 Uhr, sowie am 11.10.2015 um 10 Uhr und um 15:30 Uhr.


>> Konzerthaus Berlin


04.10.15Akademie der Künste - Studio Hanseatenweg, Berlin

Ensemblekollektiv Berlin

  • Gérard Grisey: Jour, contre-jour (1978)
  • Caspar Johannes Walter: metrische Dissonanzen (2009)



Es spielen außerdem in diesem Konzert


Sonar Quartett
• Helmut Zapf: Verschwommene Ränder (2012/2013)
• Matthias Hinke: Ankunft (2010)


ensemble mosaik
• Carlos Sandoval: Teleprompter (2015)
• Stephan Winkler: Überraschung (2015) UA

03.10.15Akademie der Künste - Studio Hanseatenweg, Berlin

Ensemblekollektiv Berlin

  • Iris ter Schiphorst: Zerstören (2005/2006)
  • Bernhard Lang: Differenz/Wiederholung 5 (2000)



Es spielen außerdem in diesem Konzert


Ensemble Apparat
• Bernhard Lang: Schrift/Fragment 4 (1998)
• Arne Sanders: Anfar (2013-2015) UA
• Niklas Seidl: tierversuche 3 (2014)
• Ray Evanoff: Proxy (2014)
• Ann Cleare: mireI...Iveins(2013)


Ensemble Adapter
• Sascha Dragicevic: SAN (2015)
• Aurelien Dumont: 7 Vallees (2015)
• Garry Berger: Signal To Noise (2015)

02.10.15Hochschule für Musik Hanns Eisler - Krönungskutschensaal, Berlin

15. Jahreskongress der Gesellschaft für Musiktheorie

  • Gérard Grisey: Vortex Temporum (1994-1996)
  • Stefan Streich: Sog (2006)
  • Enno Poppe: Trauben (2004)
  • Morton Feldman: Durations 2 (1960)
  • Anton Webern: 4 Stücke op. 7 (1910/1914)
13.09.15HALLE TANZBÜHNE BERLIN, Berlin

BLIND DATE – Kommentierte Musik 1
--- ensemble mosaik & cie. toula limnaios ---

  • Rebecca Saunders: to and fro (2010)
  • Bernhard Gander: Schöne Worte (2007)
  • Aureliano Cattaneo: Trio IV (2006)
  • Chatschatur Kanajan: AC/Taqsim/DC (2010/2011)
  • Alberto Posadas: Nebmaat (2004)
  • Stefan Streich: ritorno (2007)


Tickets unter >> www.halle-tanz-berlin.de


Eine Produktion des ensembles mosaik in Koproduktion mit der cie. toula limnaios und der HALLE TANZBÜHNE BERLIN gefördert von der Initiative Neue Musik Berlin e.V., dem Kulturamt Pankow und dem Deutschen Musikrat e.V. mit freundlicher Unterstützung der Senatskanzlei für Kulturelle Ange­legen­heiten des Landes Berlin.


Foto: © cyan

12.09.15HALLE TANZBÜHNE BERLIN, Berlin

BLIND DATE – Kommentierte Musik 1
--- ensemble mosaik & cie. toula limnaios ---

  • Rebecca Saunders: to and fro (2010)
  • Bernhard Gander: Schöne Worte (2007)
  • Aureliano Cattaneo: Trio IV (2006)
  • Chatschatur Kanajan: AC/Taqsim/DC (2010/2011)
  • Alberto Posadas: Nebmaat (2004)
  • Stefan Streich: ritorno (2007)


Tickets unter >> www.halle-tanz-berlin.de


Eine Produktion des ensembles mosaik in Koproduktion mit der cie. toula limnaios und der HALLE TANZBÜHNE BERLIN gefördert von der Initiative Neue Musik Berlin e.V., dem Kulturamt Pankow und dem Deutschen Musikrat e.V. mit freundlicher Unterstützung der Senatskanzlei für Kulturelle Ange­legen­heiten des Landes Berlin.


Foto: © cyan

11.09.15HALLE TANZBÜHNE BERLIN, Berlin

BLIND DATE – Kommentierte Musik 1
--- ensemble mosaik & cie. toula limnaios ---

  • Rebecca Saunders: to and fro (2010)
  • Bernhard Gander: Schöne Worte (2007)
  • Aureliano Cattaneo: Trio IV (2006)
  • Chatschatur Kanajan: AC/Taqsim/DC (2010/2011)
  • Alberto Posadas: Nebmaat (2004)
  • Stefan Streich: ritorno (2007)


Tickets unter >> www.halle-tanz-berlin.de


Eine Produktion des ensembles mosaik in Koproduktion mit der cie. toula limnaios und der HALLE TANZBÜHNE BERLIN gefördert von der Initiative Neue Musik Berlin e.V., dem Kulturamt Pankow und dem Deutschen Musikrat e.V. mit freundlicher Unterstützung der Senatskanzlei für Kulturelle Ange­legen­heiten des Landes Berlin.


Foto: © cyan

30.08.15Ballhaus Ost, Berlin

labor sonor : translating music festival & symposium

  • Stefan Streich: translating Thomas Ankersmit "Figueroa Terrace #1" (2015) (UA)


Im Rahmen der Veranstaltung spielen außerdem das Composer-Performer-Trio Capece / Eubanks / Olsen sowie die Solo-Künstlerin des Labels raster-noton Kyoka.


>> www.laborsonor.de

11.07.15Radialsystem V, Berlin

Heroines of Sound

  • Jagoda Szmytka : greetings from a doppelgänger (2013)
  • Annesley Black: 4238 De Bullion (2007/2008)
  • Iris ter Schiphorst: Breaking... (frei nach 'Breaking the waves' von Lars von Trier) (2011)
  • Marianthi Papalexandri-Alexandri: Operator (2010)

Veranstalter: bgnm - Berliner Gesellschaft für Neue Musik e.V.

14.06.15Theaterhaus, Stuttgart

Forschung
Ensemble Gesellschaft

  • Jagoda Szmytka : greetings from a doppelgänger (2013)
  • Eduardo Moguillansky: zaehmungen #2 bogenwechsel (2011)
  • Anna Korsun: PLEXUS (2014)


Leitung: Eduardo Moguillansky

12.06.15Limonaia di Villa Strozzi, Florenz, Italien

Maggio Elettrico: Teatro Natura
78° Festival del Maggio Musicale Fiorentino

  • Mauro Lanza / Andrea Valle: Regnum animale (2013)
  • Mauro Lanza / Andrea Valle: Regnum vegetabile (2014)
31.05.15resonanzraum St. Pauli, Hamburg

Diskrete Maschinen
NDR das neue werk

  • Wolfgang Heiniger: Sehnsucht (2009)
  • Mauro Lanza / Andrea Valle: Regnum vegetabile (2014)
  • Carlos Sandoval: Teleprompter (2015) (UA)
  • Alexander Schubert: Point Ones (2012)
  • Orm Finnendahl: KKW-2014-11-07 (2014)


mit
Enno Poppe – Leitung
Thomas Fiedler – Regie

16.05.15Fondazione Spinola Banna per l'Arte, Poirino (TO), Italien
  • Fabio Nieder: Der Schuh auf dem Weg zum Saturnio (2010)
  • Robert Schumann: Märchenerzählungen (1853)
  • Máté Balogh: BABE(europe)L (2015) (UA)
  • Caterina Di Cecca: Oscuro Pintado (2015) (UA)
  • Robert Schumann: Märchenbilder (1851)
  • Fabio Nieder: Sogno 10 lunedì gennaio 1892 in una casa molte gente musiche son entrato a casa (2005)
20.03.15Haus der Berliner Festspiele

Liquid Room
MaerzMusik 2015

  • Kaj Duncan David: Sound & Vision (2012)
  • Bernhard Gander: Schöne Worte (2007)
  • Clara Iannotta: Limun (2011)
  • Jürg Frey: Streich Quartett Nr. 2 (1998-2000)
  • Eva Reiter: Stalkers Resolution (2014)
  • Enno Poppe: Rad (2003)
  • Michael Beil: swap (2014)
  • Peter Ablinger: TIM Song (2012)
  • Rama Gottfried: prototype 1,2011 (2011)


Musiker des Ictus Ensembles spielen außerdem Kompositionen von Michael Gordon, Francois Sarhan, Pierluigi Billione, Alvin Lucier, Luciano Berio, Cédric Dambrain, Bruce McClure und Eliane Radigue.


mit
Cédric Dambrain – Elektronik
Eva Reiter – Viola da Gamba, Stimme
Bruce McClure – Modified Projector Performance
Alex Fostier – Leitung, Klangregie
Caspar Langhoff – Licht


Eine Produktion des Ictus Ensembles in Kooperation mit dem ensemble mosaik, unterstützt vom Hauptstadtkulturfonds.

10.02.15BKA-Theater, Berlin

Unerhörte Musik

  • Aurélien Dumont: Berceuse et des poussières (2012)
  • Rebecca Saunders: to and fro (2010)
  • Boris Filanovsky: Dramma muto (2005)
  • Aureliano Cattaneo: Trio IV (2006)
  • Óscar Piniella: double tombeau (2013)
30.01.15Radialsystem V, Berlin

Die T-House-Tour
von NOVOFLOT

  • Novoflot : Die T-House-Tour (2014/2015)


weitere Vorstellungen am 31.01 & 01.02.2015
jeweils 20 Uhr


Die T-House-Tour ist keine Inszenierung im eigentlichen Sinne, sondern ein auf Improvisation basierendes work in progress zu musiktheatralen Präsentationsformen, die nicht auf die organisatorischen und räumlichen Bedingungen einer einzelnen Institution reagieren, sondern sich, je nachdem, wo sie in Erscheinung treten, verwandeln. Nach vier Monaten an verschiedenen Spielorten im öffentlichen Raum Berlins kehrt das T-House zurück ins RADIALSYSTEM V, um Bilanz zu ziehen.


von und mit
NOVOFLOT und Graft-Architekten
Sven Holm – Regie
Vicente Larrañaga – Musikalische Leitung
Malte Ubenauf – Dramaturgie


22.01.15HAU 2 - Hebbel am Ufer, Berlin

Ensemblekollektiv Berlin
ultraschall berlin

  • Sarah Nemtsov: white wide eyes (2014)
  • Pierluigi Billone: Legno.Intile (2002)
  • Johannes Schöllhorn: Pièces croisées. (2012)
  • Georges Aperghis: Contretemps (2006)


Leitung – Manuel Nawri
Sopran – Sarah Maria Sun


Vier Berliner Ensembles kooperieren als gemeinschaftlicher Klangkörper: ensemble mosaik, Ensemble Adapter, Sonar Quartett und Ensemble Apparat.


Eine Veranstaltung von Ultraschall Berlin in Kooperation mit dem Ensemblekollektiv Berlin, gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.